Arbeitsgemeinschaften (AGs) sind außerunterrichtliche Angebote auf freiwilliger Basis. Eine regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung.

Achtung: Sehr geehrter Besucher,
bitte beachten Sie, dass diese Daten derzeit unaktuell sind.
Wir werden Sie in Kürze überarbeiten. Vielen Dank!

Achtung: Bitte beachten Sie, dass alle hier genannten Daten abweichen können. Vor allem die Kursgebühren können sich ändern.

Kursangebote im Schuljahr 2017/18

Achtung: AG Beginn ab 25.09.2017, Zirkus ab 06.10.2017.

WannThemaKl.Ort
Montag
12:45 - 15:30  Flöten
Frau Bölke
1 - 6Aula
13:30 - 15:00 🎸 Gitarrenunterricht
Frau Findeisen
2 - 6Musikraum
13:40 - 14:25  Englisch für Kids (Stufe I)
Frau Eumann
1 - 2 
14:35 - 15:20  Englisch für Kids (Stufe II)
Frau Eumann
1 - 2 
Dienstag
13:15 - 14:00  Basteln
Frau Bölke
1 - 2Werkraum
13:30 - 15:00 🎸 Gitarrenunterricht
Frau Findeisen
2 - 6Musikraum
13:45 - 15:15  Fußball
Herr Wieting
4 - 6Sporthalle
13:30 - 15:00 Türkischunterricht für Muttersprachler
Herr Keser
1 - 6Raum 304
Mittwoch
13:30 - 18:30 🎹 Klavierunterricht
Musikschule Spandau
1 - 6Musikraum
Donnerstag
13:30 - 15:00 ♚ Schach
Herr Keser
1 - 6Raum 304
Freitag
13:30 - 14:30  Werken / Handarbeiten
Frau Bölke
3 - 5Werkraum
14:00 - 16:00 🎪 Zirkus
Frau Linke
1 - 6Sporthalle
13:30 - 15:00 Türkischunterricht für Muttersprachler
Herr Keser
1 - 6Raum 304

 AG Englisch

In den Kursen begegnen die Kinder der englischen Sprache auf spielerische Weise. Durch englische Geschichten wird das Hörverständnis der Kinder gefördert und durch spielerische Aktivitäten und Aufgaben werden die Kinder angeregt erste englische Sätze zu sprechen.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau  Karen Eumannmontags, 13:40 - 14:25 (Stufe I) und
14:35 - 15:20 (Stufe II)
N.N1. und 2. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
Sunshine - Early Start Editioneinmalig 8€ oder 10€ + 24,30€ pro Monat, 1 Probestunde8 - 14 Kinder

Anmelden

 AG Basteln

Bastel AG
Förderverein Brandwerder

Das Basteln fördert nicht nur die Kreativität und Motorik sondern auch die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder können mit Hilfe von verschiedenen Basteltechniken kleine Kunstwerke aus unterschiedlichen Materialien erstellen. Das fertige Werk am Ende in der Hand zu halten, macht nicht nur jeden kleinen Künstler stolz sondern stärkt auch das Selbstbewusstsein. Selbstverständlich können die Kinder ihre Werke mit nach Hause nehmen.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Bölkedienstags, 13:15 - 14:00Werkraum1. - 2. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.N.10€ einmalig und 5€ pro MonatN.N

 AG Werken

Werken AG
Förderverein Brandwerder

In der Werken-AG lernen die Kinder mit Laubsäge, Holzfeilen, Schleifpapier, Hammer, Nägel und Farbe umzugehen. Hierbei werden verschiedene Werkverfahren vorgestellt, wie zum Beispiel sägen, bohren, feilen und raspeln, die jeder anschließend ausprobieren kann und individuelle Kunstwerke erstellen kann. Werken macht den Kindern nicht nur Spaß sondern fördert gleichzeitig auch die kognitiven Fähigkeiten und die Feinmotorik.

Die fertiggestellten Arbeiten können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Bölkefreitags, 13:30 - 14:30Werkraum2. - 3. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.N.N.N.N.N.

 AG Handarbeit

Kinder sind von Natur aus wissbegierig und kreativ. Bei der Handarbeits-AG lernen die Kinder den Umgang und die Verarbeitung von verschiedenen Textilien und Garnen mit Hilfe von typischen Handarbeitstechniken. Hierbei werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten sondern auch die Konzentration gefördert.

Die fertiggestellten Arbeiten können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Bölkefreitags, 13:45 - 14:45Werkraum3. - 5 Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.N.N.N.N.N.

 AG Flöten

Der Mensch liebt von Natur aus die Musik. Studien zeigen, dass das Erlernen bzw. das Spielen eines Instruments bereits im Kindesalter die Intelligenz für das ganze Leben prägt. Das Musizieren stärkt sowohl die geistigen als auch die sozialen Fähigkeiten und ist daher pädagogisch besonders wertvoll.

Die Kinder lernen in zwei kleinen Gruppen das Blockflötenspielen. Hierbei bereitet das gemeinsame Musizieren besonders viel Spaß, vor allem bei den Schulaufführungen, bei denen die Kinder ihr Können stolz präsentieren können.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Bölkemontags, 12:45 - 15:30 (mehrere Gruppen)Aula1. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NN.NN.N

🎹 AG Klavier

N.N

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau  Zhengmittwochs, 13:30 - 18:30 (mehrere Gruppen)Musikraum1. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NN.NN.N

🎸 AG Gitarre

N.N

Jede Gruppe hat 30min Unterricht.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Findeisenmontags und dienstags, 13:30 - 15:00 (mehrere Gruppen)Musikraum2. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NN.NN.N

♚ AG Schach

Schach AG
Chess bishop” by Petr Novák / CC BY-SA 2.5

Schach ist das populärste Brettspiel in Europa und gilt als offizielle Sportart. Bei diesem strategischen Brettspiel wird nicht nur das logische Denken und die Konzentration gefördert, sondern auch gleichzeitig das Selbstbewusstsein und Wahrnehmungsvermögen gestärkt. Daher wird das Schachspiel auch als „Königsdisziplin der Denksportarten“ bezeichnet.

Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Spaß daran hat - egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Ein ausgebildeter Schachlehrer trainiert mit seinen Schülerinnen und Schülern am Demo-Brett taktische und strategische Elemente des Schachs sowie das Lösen von Schachproblemen. Anschließend kann das Gelernte am eigenen Brett ausprobiert werden, wobei ganz klar der spielerische Aspekt immer im Vordergrund steht.

Das Schachspiel ist also eine wertvolle Ergänzung zum schulischen Unterricht.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Herr Keserdonnerstags, 13:30 - 15:00Raum 3041. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NkostenfreiN.N

🎪 AG Zirkus

Die Arbeitsgemeinschaft „Brandwerder - Zirkus“ existiert bereits 10 Jahre. Dem Zirkusteam liegt sehr daran, den Schülerinnen und Schülern ein Angebot zu unterbreiten, bei dem die Kinder mit Freude und ihrem persönlichen Temperament positive Bewegungserfahrungen sammeln können.

Dabei lernen die Kinder in der Gruppe zusammen zu arbeiten. Jeder darf seine Ideen einbringen, sich im Team erproben, Ideen verifizieren, um dann eine gemeinsame Vorstellung umzusetzen. Hier steht der Teamgedanke im Vordergrund. Denn jede Darbietung kann nur bei einem zuverlässigen Team gelingen.

Es gilt: Jede Hand ist wichtig!

So erfahren die Kinder, dass jeder in einer Verbindlichkeit für das Gelingen der Vorstellung Verantwortung übernehmen muss. Die Kinder lernen Rücksicht aufeinander zu nehmen und sich gegenseitig zu helfen. Durch das Erleben einer kontinuierlichen Steigerung von schwierigen Übungen erfahren sie Zutrauen zu ihrem persönlichen Leistungsvermögen sowie Durchhaltevermögen, Selbstreflexion und Selbstbewusstsein. Auf diese Weise werden die Kinder Schritt für Schritt mutiger.

Wie immer gibt es am Ende jedes Schuljahres eine Vorstellung, bei der alle Kinder zeigen, was sie gelernt haben. Diese Bühnenpräsenz schenkt den Kindern in besonderer Weise die Erfahrung, ihre Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Diese Kompetenzen können unsere Schülerinnen und Schüler nur selten an anderer Stelle mit so viel Lebensfreude erwerben. Beim jährlichen Spandauer Altstadt Familienfest präsentiert unsere Schule regelmäßig einige Darbietungen, die unter offenem Himmel möglich sind. Diese Aufführungen sind für die Kinder aufregende und unvergessliche Momente.

Kinder, die noch nie bei der Zirkus AG teilgenommen haben, können immer zu Beginn des nächsten Schuljahres drei Mal zur Probe das Training besuchen. Sie können prüfen, ob sie Spaß an dieser Form des motorischen Lernens haben und dabei bleiben wollen. Grundsätzlich gilt, dass erfolgreiches Lernen nur durch eine regelmäßige Teilnahme gewährleistet ist. Von Anfang an trainieren wir in festen Gruppen für die Vorstellung. Es ist notwendig, dass alle Kinder über das ganze Schuljahr hinweg jedes Training wahrnehmen, damit die Aufführung gelingen kann.

Die AG wird vom Förderverein unterstützt.

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau Linkefreitags, 14:00 - 16:00Sporthalle1. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NN.N, 3 ProbestundenN.N

🏃 AG Leichtathletik / Basketball

N.N

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Frau KrügerN.N.Sporthalle4. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NkostenfreiN.N

 AG Fußball

N.N

Kursleiter*inWann?Wo?Für wen?
Herr Wietingdienstags, 13:45 - 15:15Sporthalle4. - 6. Klasse
MaterialKostenTeilnehmerzahl
N.NN.NN.N